IT-Mediation

Die Mediatoren sind in den in den speziellen Fachbereichen der IT- Branche kompetent. Sie verbinden das Wissen über den mediativen Ansatz mit IT Technologie und können daher den technischen Ausführumngen folgen.
Richter können oft die komplizierten Vorgänge nicht nachvollziehen, so dass das gerichliche Verfahren durch teuere und zeitaufwendige Sachverständigen Gutachten belastet wird.

Ihr Vorteil

Die Mediation ist:

• schneller
• effizienter
• wirtschaftlicher
• vorhersehbarer und
• zukunftsorientierter

als ein streitiges über mehrere Instanzen ausgetragenes Gerichtsverfahren.
Sie brauchen weder Kapazität noch Mittel durch einen langwierigen Rechtsstreit binden, sondern kehren rasch zur Ausübung Ihres Kerngeschäfts zurück!


Wo kann Mediation vorteilhaft sein

• Systemeinführung/-wechsel
• Software-Entwicklung
• Updates/Upgrades
• Einsatz neuer Technologien
• Outsourcing
• Vertragsauslegung/-ausführung
• Richtilinienumsetzung



Vorgehensweise innerhalb des Mediationsverfahrens

• Analyse des Konfliktfeldes (Gründe, Ansatzpunkt)
• Vorschlag für die Vorgehensweise (Mediation intern/extern)
• Angebot über Umfang der IT-Mediation
• Durchführung Feedback